Erfahrungen & Bewertungen zu Takeoff Media Komplettheimkino pureLine

  Telefonservice: 06746.80 20 80

  verkauf@takeoffmedia24.de

  3% Skonto bei Vorkasse via Banküberweisung

+++ neu: Sony XW5000+7000ES Beamer nun vorbestellbar +++ Baffy und Wally Absorber wieder auf Lager +++ Kinositzsystem Detroit G3 auf Lager +++

Komplettheimkino pureLine

Filme genießen mit elegantem zeitlosen Design

60.000,00 €*

innerhalb Deutschlands versandkostenfrei

Artikelnummer: hzpureline
Produktinformationen Komplettheimkino pureLine

Die Hollywood-Zuhause pureLine Design-Linie wird von bespannten Wandverkleidungen charakterisiert. Diese erhalten Sie wahlweise vollflächig oder (gegen Aufpreis) in einer abgesetzten Version mit Hilfe unserer Expander.

Die Wandbespannungen bestehen standardmäßig aus unserem schwarzen, lichtschluckenden und schalltransparentem Akustikstoff, womit sich zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten ergeben. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit andere Bespannstoffe sowie Zwischensegmentierungen zu erhalten. 

Komplettheimkino pureLine - Ihr "Turn-Key" Heimkino

Wie schon bei unserem Basis-Heimkino, der classicLine Serie, erhalten Sie auch ein pureLine System als all-inclusive "Turn-Key" Heimkino. Die technische Grundausstattung entspricht der classicLine Serie, so dass Sie auch hier ein hochwertiges 3D Lautsprechersystem mit DSP Array, 4K Projektor, maskierbarer Leinwand, Komfortsitzen, etc erhalten.

In Bezug auf Upgrades, Bestandshardware sowie Projekt- /Zahlungsablauf gelten dieselben Konditionen wie bei der classicLine Serie. 

Kaufberatung Komplettheimkino pureLine:

Liebhaber skandinavischen Designs, sowie Menschen mit einem Faible für hohe Funktionalität bei gleichzeitig asketischer Optik entscheiden sich häufig für ein pureLine Heimkino. Die reduzierte Formensprache und Schlichtheit bilden mit einem audiovisuell meisterlichen Level eine sehr begehrliche Kombination.

 Hinweis zum Komplettheimkino pureLine:

Bitte beachten Sie. dass unsere Heimkino-Shopartikel primär als Inspiration dienen sollen. Sie bekommen von uns immer ein individuelles System, so dass Sie mühelos auch Merkmale der verschiedenen Design-Linien für Ihr eigenes Heimkino kombinieren können. Die gezeigten Bilder enthalten Sonderausttattungen.

weitere Heimkinos von Takeoff Media

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


February 16, 2021 12:35

Design und Technik in einem (Traum)Heimkino

Da meine Familie und ich schon länger ein "Heimkino" haben wollten, haben wir uns natürlich dementsprechend informiert. Schnell wurde aber klar, dass man sich ein richtiges professionelles Heimkino gar nicht vorstellen konnte. Man wird, um es "flapsig" auszudrücken, von Heimkino-Werbungen sowohl von Händlern als auch von Elektromärkten "manipuliert". Mit unserem Architekten haben wir dann im Neubau einen Raum für ein mögliches Heimkino geplant. Währenddessen sind wir über die hervorragenden, sehr informativen und -wichtig- ehrlichen YouTube-Videos auf Lars Mette bzw. "Hollywood-Zuhause" aufmerksam geworden. Daraufhin haben wir Kontakt aufgenommen und wurden selbstverständlich höflichst am Telefon beraten. Der nächste Schritt war ein Vorführ- und Beratungstermin in Sachsenheim. An diesem Tag konnten wir eigentlich zum ersten Mal mit allen Sinnen erleben, was ein Heimkino eigentlich ist. Der Eindruck und die Gefühle lassen sich gar nicht in Worte fassen... ;) Schnell wurde klar, dass so ein Profi-Heimkino bei uns in Frage kommt. Diese Entscheidung bestärkte auch die sehr !ehrliche! und transparente Beratung von Lars Mette. Schließlich ging es ihm gar nicht darum uns irgendwelche Hardware zu verkaufen, damit wir uns gut fühlen; sondern es ging ihm darum für das Budget die maximal effizienteste und beste Lösung inkl. Konzept zu erarbeiten. Nach dem Abstecken des Budgets und der eigenen Wünsche begann die eigentliche Planung und Konzeptionierung. Diese verlief für uns als Kunden super, schließlich konnten wir in der ganzen Konzeptionierung Feedback geben und an vielen Punkten Upgrades nachträglich einsteuern. (Zur Info: Bei den Upgrades haben wir kein einziges bereut...) Dann war es soweit: Das Kino war fertig geplant. Da uns sowohl das Design als auch die Technik wichtig war, waren wir am Ende mit dem Resultat mehr als zufrieden bzw. eigentlich wurden die Erwartungen übertroffen ;) Bzgl. der Kosten hatten wir zu Beginn auch Bedenken, da das auf dem ersten Blick teuer aussieht. Aber die Preise sind mehr als fair - im Gegenteil: Aufgrund der eigenen Schreinerei und des Direktvertriebs ist die Firma nicht auf Subunternehmer angewiesen, dessen Kosten ansonsten der Kunde bezahlen würde. Sprich: Rein nominell erscheint der Preis teuer, aber wenn man den enormen Aufwand der Planung, der Installation, der Hardware und der Endkalibrierung in Relation sieht, dann wird schnell klar, dass alles sehr fair kalkuliert ist. Zur Installation lässt sich kurz sagen, dass die Mitarbeiter sehr erfahren, höflich und kompetent sind. Das sieht man am Ende am Resultat, welches tadellos ist und worauf das ganze Team von Hollywood-zuhause stolz sein darf! Der nächste Meilenstein war die Inbetriebnahme. Diese lässt sich ebenfalls nicht in Worte fassen ;) Aber "Gänsehaut Momente" trifft es ganz gut :D Es ist für uns bis heute sehr surreal einen Raum zu haben, der designtechnisch und vom Filmerlebnis begeistert und oft sowohl "Gänsehautmomente" als auch "Schreckmomente" (Sprich: alle Emotionen) hervorruft. Um es kurz auszudrücken: Das Heimkino steigert die Lebensqualität und hat den Traum vom richtigen Heimkino erfüllt!! Aus diesem Grund möchte ich mich im Namen meiner ganzen Familie bei Lars Mette und dem ganzen Team bedanken.

February 16, 2021 12:32

WOW! Gänsehaut!

Ich glaube, ich bin den klassischen Weg einer Heimkinoplanung durchlaufen: Mit der Idee, sich ein Heimkino zu installieren begibt man sich ins Netz und versucht, sich aus Einzelkomponenten, ein Kino zusammen zu stellen. Doch irgendwann stolpert man unweigerlich in eines der Videos von Lars und die Neugier ist geweckt: "Lass mal schauen, was TakeoffMedia so bietet" dachte ich mir… (dem geneigten Leser mag es vielleicht genauso ergehen) Schnell hatten Lars und ich einen Termin vereinbart und im Showroom wurde mir schnell klar, dass die Ursprungsidee eines Komponentenkaufs (und ganz offen, auch mein geplantes Budget) nicht das gewünschte Ergebnis liefern kann. Zurecht! Der Schlüssel für das perfekte(!) Heimkino leuchtet dann auch nach kurzer Zeit ein: Es geht nicht darum fertige Komponenten in einem Raum sinnvoll zu verteilen, sondern die Komponenten dem Raum spezifisch anzupassen bzw. individuell zu bauen. Und DAS(!) kann die Crew von TakeoffMedia in perfektion! Mein Raum war alles andere als optimal. Durch die individuelle Gestaltung konnten wir dann im Dialog den Raum planen, wobei ich alle meine Wünsche einfließen lassen konnte. Das war echt cool! Und dann kam der „LKW“ mit dem Material. Man kann sich gar nicht vorstellen, was alles in solch einem Heimkino eingebaut wird … Mit handwerklichem Geschick und Genauigkeit wurde innerhalb weniger Tagen ein schmuckloser Raum in einen wunderschönen Kinosaal verwandelt. An dieser Stelle Danke an das ganze Team. Es ist schon beeindruckend, wenn man im Vorfeld gerenderte Bilder des Kinos erhält und es dann genau so dasteht! Lars und Fin haben dann die Lautsprecher noch zwei Tage(!) eingemessen um den Lautsprechern den perfekten Klang „beizubringen“. Wenn ich perfekt hier schreibe, dann meine ich auch perfekt… Jetzt sitze ich da in meinem Kino und bin total geflashed! Ich schwebe einfach durch den Klangraum und tauche in die große Leinwand als Teil meiner Lieblingsfilme ein. Man sieht und hört Szenen, die einem bisher verschlossen waren. Beeindruckend! Aber nicht nur Filme: Schon mal Pink Floyd „Wish you where here“ in der 8D-Audio Version reingezogen? DER(!) Hammer. Ich bekomme eine Gänsehaut nach der anderen. Ihr habt einen Traum in eine traumhafte Realität umgewandelt. Vielen Dank dafür an die Crew und an alle anderen von TakeoffMedia.