MRX 720

Das Musiktalent der 3000 Euro Klasse

Die Anthem MRX720 wurde mit besonderem Augenmerk auf musikalische Aspekte entwickelt. Der kanadische Hersteller glänzt bei diesem AV-Receiver zwar nicht mit den kräftigsten Endstufen, setzt dafür aber in Bezug auf Auflösung, Dynamik und Klangtransparenz Referenzpunkte. Doch auch Cineasten werden mit der MRX720 glücklich, da ein Dolby Atmos und DTS:X Decoder genauso zu finden ist, wie eine HDMI2.0 Videosektion. Weitere Highlights finden sich in der integrierten Streaming-Lösung von DTS, sowie den speicherbaren Presets. Die ARC Raumeinmessung arbeitet sehr audiophil, kommt mit einem sehr hochwertigem Mess-Mikrofon und verzichtet auf Änderungen überhalb 5 Khz.

  • 9 Kanal AV-Receiver
  • 7 integrierte Endstufen
  • Dolby Atmos + DTS:X
  • HDMI2.0 Videosektion
  • ARC Raumeiness-Kit enthalten
  • DTS Play-Fi Streaming
  • Ethernet, WLAN
  • speicherbare Presets

Kaufempfehlung: Mehrkanalsysteme mit Schwerpunkt für Musikwiedergabe, für niedrige bis mittlere Pegel, bzw. wirkungsgradstarke Lautsprecher

3.480,00 €
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]

Lieferzeit: 4-5 Werktagen

Menge:
1 Kundenmeinungen 5.0 von 5 Sternen 5.0 von 5 Sternen
5 von 5 Sternen Top Gerät Von Manuel am Sonntag, 23 Juni 2019
Ich habe dieses Gerät nach dem RX-A3070 von Yamaha gekauft ,da mich beim Yamaha das YPAO System genervt hat. Der Bassbreich war schlimm eingemessen und man musste alles nach gehör nachstellen. Ich habe Monate gebraucht um das einigermaßen mittels Antimode usw hin zu bekommen ,aber gut war es nicht.... Der Anthem mit dem neuen ARC Genesis ist dagegen ein Traum. Die Klangqualität ist absolut nicht zu vergleichen mit dem Yamaha, wobei dieser ja schon das "Flaggschiff" war. Man kann den Frequenzgang jetzt auch noch selbst anpassen und die Einmessung ist easy. Würde ich sofort wieder kaufen und kann ich nur jedem empfehlen. Die Software ist in Deutsch und läuft absolut stabil. Ich nutze den MRX im Wohnzimmer als normales 5.1 Nubert NuLine System (welches gerade verkauft wird da es doch nicht so der Hit ist) und die Leistung reicht dafür locker aus. DTS Play Fi zickt ab und zu mal, aber zu 95% läuft das auch flüßig. Der AVR läuft bei uns den ganzen Tag von 7-22 Uhr, da er tagsüber auch als "Radio" läuft und Abends für das TV Programm und natürlich Filme.

Seiten:  1 

angezeigte Kundenmeinungen: 1 bis 1 (von 1 insgesamt)


Vorname: *
Bewertung: *
 
 
Überschrift: *
Ihre Meinung: *
HINWEIS: HTML wird nicht unterstützt!