Paypal

3% Skonto bei Vorkasse via Banküberweisung

DLA-N5

[30104s]

schwarz und scharf für wenig Geld

JVC DLA-N5 Heimkino 4K Heimkinoprojektor - JVC markiert mit dem DLA-N5 seinen Einstieg im Bereich der nativen 4K Projektoren. "Einstieg" ist hier aber nur finanziell zu sehen, denn mit Ausnahme eines DCI-Filters sowie dem höher selektierten Panel, müssen Sie gegenüber dem N7 auf kein einziges Feature verzichten !

Der JVC DLA-N5 ist ein Projektor für Anwender, die zwar den gestiegenen Komfort der Auto HDR Anpassung und Optimierung zu schätzen wissen, aber gleichzeitig auch volle Kontrolle über die Bildwiedergabe haben wollen. Dank zahlreicher Einstellungsoptionen, einer CALMAN unterstützten Auto-Kalibrierung und verschiedenen (zuweisbaren) User-Presets bietet der N5 hochauflösende Bildvergnügen mit dem JVC typischen Kontrast.

JVC DLA-N5 Heimkino 4K Heimkinoprojektor - hochauflösende Bildvergnügung

  • nativer 4K Projektor mit D-ILA Panel
  • UHP Lampe  
  • 1800 ANSI Lumen Helligkeit
  • nativer Kontrast 40.000:1
  • dynamischer Kontrast 400.000:1
  • ca 85% DCI P3 Abdeckung
  • Lens-Memory
  • volle 18 Gbit/s intern
  • optional mit 3D Equipment
  • Auto HDR Funktion
  • Abmessungen: 50 x 23,4 x 49,5cm
  • Gewicht: 19,8 kg

Kaufempfehlung:

Wir gehen davon aus, dass der N5 eine sehr gute Wahl für Anwender darstellt, die für möglichst wenig Geld sowohl einen hohen Kontrast als auch volle 4K Wiedergabe mit überzeugender HDR Darstellung wünschen. Wie er sich im Vergleich zu den Sony Modellen 270 und Sony 570 positioniert, kann derzeit noch nicht vorhergesagt werden. Sobald die Geräte lieferbar sind, werden wir sofort entsprechende Vergleiche vornehmen.

JVC Projektionskalkulator:
http://pro.jvc.com/pro/lens_calc/html/jvc_ref.html

weitere JVC Heimkinobeamer

*** Update vom 7.4.21 : N5 ist aktuell wieder ausverkauft, derzeit kommen immer mal wieder geringe Stückmengen rein, so dass wir zu Vorbestellungen raten.  *** 

 

5.999,00 €
inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei innerhalb DE

Lieferzeit: 1 bis 2 Wochen

Farbe:



Kalibrierung:



Menge:
7 Kundenmeinungen 4.9 von 5 Sternen 4.9 von 5 Sternen
4 von 5 Sternen nicht perfekt aber fast ;-) Von Bernd am Freitag, 19 Februar 2021
Hatte so mit 15 cm mehr Abstand zur Leinwand gerechnet aber gegenüber dem VW550 werden wohl 22 – 25 cm benötigt was die Sache etwas kompliziert. Die optische Schärfe ist erste Sahne vom JVC da kann der Sony nur die Segel streichen. Allerdings holt er das halbwegs mit der Reality Creation wieder heraus. Der JVC ist aber definitiv immer noch schärfer was aber auch zur Folge hat das man Bildrauschen deutlich wahr nimmt als zuvor. Die Farben sind stimmig und sichtbar gesättigter als beim alten Sony. Der Kontrast ist deutlich besser (4x ?). Ein Wermutstropfen ist beim JVC das fleckige Schwarzbild. Das Schwarz ist schon ganz gut aber die Lichthöfe zum Rand hin sind je nach Szene doch etwas störend. Zugegeben, solche Szenen sind selten (Netflix – Serie Sabrina -Staffel 1 Folge 2 ab ca Minute 20) aber wenn er sich das verkneifen könnte wäre ich deutlich glücklicher. Sony Beamer haben diese Unart nicht -in dem Punkt sollte JVC nachbessern. Die weniger weitwinkelige Optik und das an den Rändern aufgehellte Schwarzbild sind eigentlich die einzigen Schwachpunkte in meinen Augen. Mal abgesehen von der absolut unpraktischen Fernbedienung – wieso konnten sie es nicht bei der alten belassen? Die Bedienung ist in einigen Schritten verbesserungswürdig – aber da muß ich vielleicht JVC nochmal einen Brief schreiben. Ärgerlich ist z.B: das der Trigger nur auf einen Installationsspeicher gelegt werden kann. 10 Speicher aber man kann die Maskierung nur mit einem hochfahren! Was ist mit den Netflix Formaten 1:2 oder 1:2,2 – da würde ich gerne dennoch die Maskierung hochfahren auch wenn ich dann noch Streifen am Rand habe. Auch ärgerlich ist das das Menüfenster zu der Installations Speicher Auswahl nach der Ausführung wieder auftaucht – wozu? Man hat doch nun die Bildgröße die man wollte – so muß man unnötigerweise wieder zur Fernbedienung greifen um es zu entfernen. Hoffe das mit der Logitech Harmony Elite die einen Speicher direkt aufrufen kann das nicht passiert – muss ich noch testen. Also bis auf einige Schwachpunkte bei der Bedienung ist es Meckern auf hohem Niveau. Mit dem Abstand muß ich noch tüfteln. Der NX9 wäre da einfacher gewesen aber der Preisaufschlag ist einfach zu immens. Würde er bei ca. 12- 13T liegen hätte ich mich möglicherweise dafür entschieden. Soweit alles okay, am Wochenende muß ich mal an der Aufstellung arbeiten. Perfekte Beamer gibt es leider nicht. Wie bei Autos währe der beste die Kombination von verschiedenen Herstellern.

5 von 5 Sternen Mega! Von Filip M am Samstag, 26 Dezember 2020
Vielen Dank für die sehr nette und kompetente Beratung Herr Mette. Der Service ist sehr gut. Der Beamer ist ein Gedicht... Herr Mette hat die Live Kalibrierung zu einem Erlebnis gemacht, man hat sich gefühlt als ob man dabei gewesen ist. Die Vorfreude war dann als der JVC N5 unterwegs war noch viel größer... Merci liebes Takeoffmedia Team. Top Gerät, Top Service, was will man mehr? Und wenn man eine Frage hat bekommt man diese Fachkundig geliefert, der Service ist immer sehr nett und Hilfsbereit. Es ist eine Seltenheit geworden das Verkauf und kompetenter Service so gut ineinandergreifen, man merkt das hier jeder sein bestes gibt. DANKE!

5 von 5 Sternen Mit Live-Calibration unschlagbar in Preis-Leistung! Von Jörg am Sonntag, 08 November 2020
Mit viel Akribie und Hingabe hat Herr Mette meinem N5 Projektor während der Live-Calibration, die maximal erreichbare Bildqualität entlockt. Die naturgetreue Performance des JVC in Sachen Homogenität und Farbneutralität erinnert an meinen Marquee Röhrenbeamer. Ich erkenne in den Filmen Einzelheiten, die ich vorher noch nie wahrgenommen habe. Gerade in dunklen Szenen hat der N5 eine unglaubliche Durchzeichnung. Der Schwarzwert setzt Maßstäbe! Der Erwerb eines solches Gerätes ohne perfekte Bildkalibrierung, ist für mich undenkbar. Vielen Dank an Lars Mette und seine professionelle Arbeitsweise!!!

5 von 5 Sternen Top Beamer Von Roland am Montag, 12 Oktober 2020
Seit einiger Zeit ist der N5 in unserem Heimkino im Einsatz.Der Beamer macht ein hervorragendes Bild. Vor allem die HDR Effekte und die sehr gute Schärfe begeistern.

5 von 5 Sternen sehr guter projektor, hervorragender service Von Horst am Montag, 17 August 2020
Ich habe den JVC DLA N5 seit rd. einem halben Jahr. Das Gerät erfüllt voll meine Erwartungen und wurde von mir nach Vergleich mit Sony's 270 ES und Benq's W 5700 gekauft. Einzige bisher gefundene Schwächen, die man ggf. bei Filmen erkennen könnte, ist das Deinterlacing, welches man bei Bedarf besser dem Zuspieler überlassen sollte, sowie der Einfluss der dynamischen Blende auf die Farbtemperatur. Was mir besonders gefallen hat, war der hervorragende Service von Lars Mette. Nur eine Woche später stand das Gerät dann inkl. Vorort-Kalibrierung und Erklärung der wichtigsten Funktionen bei mir.

Seiten:  1  2   

angezeigte Kundenmeinungen: 1 bis 5 (von 7 insgesamt)


Vorname: *
Bewertung: *
 
 
Überschrift: *
Ihre Meinung: *
HINWEIS: HTML wird nicht unterstützt!

 
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: