Telefonservice: 06746.80 20 80

  verkauf@takeoffmedia24.de

  3% Skonto bei Vorkasse via Banküberweisung

n
+++ Tool-Time 2.0 Module online inkl. Erklärvideos +++

  Telefonservice: 06746.80 20 80

  verkauf@takeoffmedia.de

 Skonto 3% bei Vorab-Banküberweisung

n

Projektionsglas

Akustische Trennung zum Projektor ohne Einbußen beim Bild

175,00 €*

innerhalb Deutschlands versandkostenfrei

versandkostenfrei

Versandfertig in 5 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage (DHL)

Hollywood-Zuhause Projektionsglas
Hollywood-Zuhause Projektionsglas
Teile diese Konfiguration
Artikelnummer: hzprojglas
Produktinformationen "Projektionsglas"

Dieses Projektionsglas ist speziell für die Nutzung hochklassiger Projektoren konzipiert. Es trennt zuverlässig Ihren Technikraum vom Heimkino, ohne dabei sichtbare Auswirkungen auf das projizierte Bild zu verursachen. Dieser Artikel kommt rein als Scheibe zu Ihnen - ohne Einfassung, Rahmen etc.

  • Spezialglas für Durchprojektion
  • 6,0mm stark
  • Kanten gesäumt, Ecken gestoßen
  • uneingeschränkt 4K tauglich
  • mit Anti-Fingerprint Beschichtung
  • als Sonderanfertigung für Ihr Wunschmaß

 

Empfehlung:

mit diesem Projektionsglas realisieren wir auch unsere High-End Heimkino Installationen und können daher aus Erfahrung seine exzellenten Bildeigenschaften bestätigen. Dieses Produkt können wir empfehlen für Abtrennungen von separaten Technikräumen oder Hushboxen.

 

*** bitte beachten Sie, dass es sich hier um einen Artikel handelt, den wir in Ihrer Wunschgröße für Sie maßanfertigen lassen, um eine perfekte Passgenauigkeit für Ihre Projektion zu erhalten. Der Preis richtet sich nach der Oberfläche. Bitte geben Sie Ihre Wunschgröße bei der Bestellung im Kommentarfeld an **

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Kann die Scheibe plan vor dem Beamer angebracht werden, somit das Schrägstellen bzgl. Reflektionen nicht erforderlich ist?
Das Anschrägen des Projektionsglases ist grundsätzlich theoretisch immer sinnvoll, um ein minimales Rückprojizieren in den Projektor zu minimieren. Jedoch sind uns bei diesem Glas in der Praxis bisher noch keine nennenswerte Nachteile bei gerader Montage aufgefallen.