... denn wir lieben, was wir tun!

Firmenportrait Takeoff-Media

... denn wir lieben, was wir tun!

Unsere Geschichte beginnt im Jahr 2005. Lars Mette, unser Geschäftsführer und Inhaber, startete seine Karriere in der Audio/Video Branche als Redakteur bei AREADVD. Schnell sorgte sein Fachwissen und Schreibstil für Aufmerksamkeit, so dass er bald rund ein Dutzend Home-Hifi Magazine verstärkte. Innerhalb der nächsten Jahre entstanden somit mehrere hunderte Hardware-Tests, Editorials und Technik-Specials.

 

Da Herr Mette damals nicht nur als freier HiFi-Journalist, sondern auch als IT-Dienstleister arbeitete, wählte er seinerzeit den Firmennamen "Takeoff-Media". Dieser Name vermittelt einerseits eine Nähe zu Medientechnik und konnte allgemein für Journalismus sowie IT-Services genutzt werden. Das Wort "takeoff" ist dem Umstand zu verdanken, dass Lars Mette ein Avionik-Fan ist und damit das positive Gefühl des Abhebens zu neuen Zielen bzw. Höhen assoziiert werden soll. 

 

Nach mehr als 5 Jahren Mitarbeit bei Zeitschriften und Internetportalen wuchs der Wunsch nach einer besseren und sinnvollen Umsetzung seines Wissens. Testberichte für werbeabhängige Medien zu schreiben schien Herrn Mette nicht mehr der richtige Weg zu sein, all das angesammelte Wissen bestmöglich im Sinne der Anwender einzusetzen.

 

Aus dieser Überlegung entstand 2011 die Sparte "Hollywood-Zuhause", wo Endkunden direkt bei ihm Einzelkomponenten sowie komplette Heimkino-Systeme beziehen konnten und dabei von sein seinem Know-How profitierten. Dieses Geschäftsmodell war derart erfolgreich, dass der Journalismus schnell aufgegeben wurde und neue Mitarbeiter an Bord kamen, um die zufriedenen Kunden bestmöglich zu Supporten - und dieser Zustand gilt auch heute noch :-)

 

Durch den Erfolg von "Hollywood-Zuhause" übernahm Lars Mette 2014 die Leinwandfirma "Image-Screens", so dass Takeoff-Media nun neben einer eigenen Produktion inklusive Schreinerei und Schlosserei nun auf größere Logistikmöglichkeiten zurückgreifen konnte. Außerdem wurde dadurch auch das Tätigkeitsfeld größer.

 

Die selbstproduzierten Leinwände werden seitdem unter dem Label "Hollywood-Screens" in Deutschland angeboten, während die Marke "Image-Screens" für internationale Märkte benutzt wird, um zB. Produktionsleinwände an Hollywood-Studios zu verkaufen - spätestens an diesem Punkt war der Kreis endgültig geschlossen, da Takeoff-Media (bzw. Lars Mette) nun sogar in Hollywood angekommen ist.

 

In den Folgejahren erweiterte sich das Tätigkeitsfeld auf Distribution amerikanischer Marken, die Takeoff-Media aufgrund des guten Rufs, sowie der hohen Kompetenz den offiziellen Deutschland-Vertrieb für Marken wie Datasat, Procella-Audio und D-Box anvertrauten. 

 

Gleichzeitig verbesserte Takeoff-Media 2015 sein Portfolio um die neue Sparte Hollywood-Acoustics, einer Abteilung für eigene Raumakustikprodukte und Lautsprecher. Auf diese Weise zündete die Komplett-Heimkino Abteilung "Hollywood-Zuhause" nun den Nachbrenner und zählte schon wenige Jahre nach ihrer Gründung zu den wohl erfolgreichsten und beliebtesten Herstellern von Heimkinos :-)

 

Seit Ende 2017 strahlt nun auch der Online-Shop in neuem Glanz, um Ihnen als Kunde, unsere Produkte noch übersichtlicher zu präsentieren, die wir Ihnen gerne mit unserer ganzen Leidenschaft supporten, denn all das, was uns über die Jahre erfolgreich gemacht hat, findet sich auch heute noch in Takeoff-Media:

 

Leidenschaft, Perfektionismus und Ehrlichkeit. Deswegen haben wir z.B. auch ein streng selektiertes Angebot in unserem Online-Shop, wo auch wirklich nur Produkte angeboten werden, hinter denen wir zu 100% stehen :-) Und weil Sie als Kunde nur die beste Beratung verdienen, berät Lars Mette auch heute noch jeden Kunden persönlich. Genau wie er auch jedes einzelne Hollywood-Zuhause Komplettheimkino persönlich abnimmt. 

 

Sie sollen von uns das beste Preis-/Leistungsverhältnis bekommen. Wir sind zwar immer nicht die Billigsten (schöne Grüße an die "Palettenschieber" und Grau-Importeure), aber dafür geben wir uns die Mühe, die Besten zu sein!

 

Testen Sie unsere Beratung, Support sowie Eigenprodukte - und Sie werden sehen, was wir meinen :-)