cadre2 light

[cadre2light]

Universal-Werkzeug für gutes Bild.

Die Hollywood-Screens cadre2 light ist eine hochwertige Rahmenleinwand, die wir in unserer eigenen Produktion für Sie herstellen. Diese Heimkino Leinwand zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitungs- und Bildqualität, dem einfachem Handling sowie der Flexibilität aus.

 

Jede cadre2 erhalten Sie auf Maß, ohne Mehrpreis. Suchen Sie sich einfach die beste Größe und das ideale Format für Ihr Heimkino heraus und wir bauen Ihre cadre2 exakt so. Auf Wunsch auch gerne als curved-Version und mit Beleuchtungs-Upgrade. Auch bei den Projektionstüchern finden Sie für nahezu jede Anwendung (inklusive 4K, HDR, 3D, Laser etc.) eine perfekte Lösung für Ihr Heimkino oder Produktionsstudio. 

  • fixe Rahmenleinwand 
  • eleganter 55mm Rahmen
  • Rahmen in Maximum Black Finish
  • einfache Druckknopf Montage der Tücher
  • individuelle Größen, Formate und Ausstattungen
  • 5 Jahre Hersteller Gewährleistung

Anwendungsempfehlung: die cadre2 light ist für Wohnräume wegen ihrer kompakten Abmessungen und Eleganz gleichermaßen interessant, wie auch zur Installation in klassische (Keller) Heimkinos und Produktionsstudios.

 

*** Während dem Bestellvorgang können Sie uns im Hinweisfeld Ihre Wunschbreite und (ggf.) Ihr Wunschformat mitteilen.*** 

1.190,00 €
[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]

Lieferzeit: 4-6 Wochen

Bildbreite:



Bildformat:



Tuch:



Menge:
3 Kundenmeinungen 5.0 von 5 Sternen 5.0 von 5 Sternen
5 von 5 Sternen Cadre light mit Bs65k Von Klaus am Sonntag, 20 Januar 2019
Betreibe mein Heimkino mit einem Epson EH-TW9300 auf einer 3.2m breiten Cadre light im cinemascope Format . Trotz Sitzabstand von 1:1 sind keinerlei Strukturen oder Pixel sichtbar . Alle meine Besucher sind von der guten Bild und Tonqualität positiv überrascht. Dank, der vor Ort Kalibrierung von Lars . Kann ich jedem empfehlen . Frontlautsprecher (Swans RM 600 ) befinden sich hinter der Leinwand , trotzdem sind die feinen Nuancen der Bändchen-Hochtöner wunderbar raus zu hören .Habe vorher verschieden Stoffmuster verglichen , mich dann aber nach einer Vorführung, für die Cadre entschieden . Die Qualität ist in dem Preissegment ist top .Grüsse aus Illingen

5 von 5 Sternen Anwendung im DIY-Kino Von Jann am Montag, 26 November 2018
Liebe Heimkinofans, ich bin seit einigen Monaten im Besitz der Cadre2 light mit 3m Beite im 2.4:1 Format. Die Lieferung inkl. Terminabsprache per Spedition verlief reibunslos und der Zusammenbau war dank der Video-Anleitung problemlos möglich - auch alleine. Grundsätzlich ist alles bis hin zur Wandaufhängung funktionell und durchdacht -- als Resultat erhält man ein sauber gespanntes Tuch und sichertbar ist nur der herrlich schwarze Rahmen. Ich betreibe die Leinwand mit einem Sony VPL-HW55ES und Nubert NuBox Lautsprechern hinter der Leinwand in einem restlichtoptimierten Raum. Subjektiv ist die maximale Helligkeit im vgl. zu meinem alten Gain 1.0 Tuch zwar etwas geringer, dafür bekommt man aber auch dunklere Schwarzwerte und ein absolut homogenes Bild ohne Hotspots oder Glitzern - sensationell! Bzgl. der tonalen Dämpfung habe ich eine gleichmäßige Dämpfung von maximal 1db gemessen. Ähnliche Ergebnisse hat man mit der Lautsprecherabdeckung, auf die ich nun verzichte. Letzendlich nehme ich also keine Unterschiede zu vorher wahr. Unterm Strich bin ich hellauf begeistert und kann sie ohne Bedenken weiterempfehlen! PS: Ich benutze die Leinwand ohne Maskierung rechts und links im 16:9 Fomat und kann dies als Kompromiss weiter empfehlen. Dafür hatte ich mich nach Absprache mit Lars entschieden. Da im Fall von 16:9 die Bereiche rechts und links nicht vom Beamer angestrahlt werden, sind diese Bereiche im restlichoptimierten Kino sehr dunkel. Hinzu kommt, dass der subjektive Eindruck der Bildtiefe durch schwarze Balken rechts und links deutlich weniger gestört wird als bei Balken oben und unten. Ich hoffe diese Bewertung hilft bei der Kaufentscheidung. Viele Grüße aus Hamburg, Jann

5 von 5 Sternen Cadre light mit Bs65k Von Lars Hackert am Samstag, 30 Dezember 2017
Ich habe die Leinwand mit dem akustisch transparenten Tuch gewählt, weil mein recht großes Lautsprecher Set die Leinwandgröße arg reduziert hätte. Ich war sehr überrascht, das die Bildqualität sogar noch besser wurde als mit meiner alten Leinwand. Obwohl es ein gewebtes Tuch ist, scheint es überhaupt keine erkennbare Struktur zu haben. Der Einfluss auf den Ton ist so enorm minimal, das ich mich im Blindtest sehr schwer tun würde, mit Sicherheit zu sagen ob etwas zwischen mir und dem Lautsprecher ist oder nicht. Obwohl ich mich schon sehr lange mit Hifi beschäftige. Einzige Beeinträchtigung ist etwas Lichtverlust. Trotzdem gebe ich maximale Punktzahl, denn die Leinwand war ein Bild UND Tonupgrade.( Leinwandgröße 4meter, cinemascope)

Seiten:  1 

angezeigte Kundenmeinungen: 1 bis 3 (von 3 insgesamt)


Vorname: *
Bewertung: *
 
 
Überschrift: *
Ihre Meinung: *
HINWEIS: HTML wird nicht unterstützt!

 
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: